Wie viel Stoff braucht eine Toga?

Den Römern auf der Spur sind Schülerinnen und Schüler aus den Stufen 5 und 6 im Quartalsprojekt Geografie und Biologie. 

2019_06_SMC_Filmdreh5

Im Projektunterricht haben sie bereits zum Wissensaufbau in Texten und Bildern geforscht sowie in einem Computerspiel römische Städte erbaut und die Bevölkerung versorgt. In der Römer-Abteilung des Germanischen Nationalmuseums fanden sie dann heraus, wie viel Stoff (sechs Meter!) in einer römischen Toga steckt.

Nun geht es in die freiere Projektphase, in der die Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Forschungs- und Experimentierschwerpunkten zum Thema nachgehen werden. Wir sind gespannt!