Impulsvortrag der ARS-Kinder auf dem Betrieb Lehmeier

So werden Bauernhofbesuche attraktiv für Teenager. ARS-Kinder unterstützen mit Impulsvortrag auf dem Betrieb Lehmeier.

2019_06_SMC_Filmdreh5

2019 hatten unsere Kinder an einem staatlich geförderten Pilotprojekt teilgenommen, bei dem es darum ging, die Landwirtschaft in die Mitte der Gesellschaft zu rücken. Nach einem erfolgreichen Start soll das Programm nun fester Bestandteil der Selundarstufe l werden und Schulklassen jährlich einen staatlich finanzierten Besuch auf einem landwirtschaftlichem Betrieb ermöglichen.

Um teilnehmende LandwirtInnen auf die Interessen und Wünsche der Zielgruppe vorzubereiten, erhielten wir vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten eine Anfrage zu einem Impulsvortrag. Zusammen mit zwei SchülerInnen (Teilnehmer des Pilotprojekts 2019) der 8. und drei Schülerinnen der 7. Jahrgangsstufe besuchten wir den Betrieb Lehmeier, um Vorort Wünsche und Tipps der Schülerschaft zur Umsetzung zukünftiger landwirtschaftlicher Exkursionen vorzustellen.

Im Anschluss an die Schülervorträge gab es einen regen Austausch zwischen allen Teilnehmern. Wir freuen uns sehr hier mitgewirkt und geholfen zu haben.